Der Hegering in Zahlen

Größe in ha
8275
Anerkannter Naturschutz seit
1979
Anzahl der Reviere
21
Gesamtstrecke Schalenwild 2020
464

Über uns

Der Hegering Eimke liegt im Südwesten des Landkreises Uelzen. Mit ca. 7000 ha liegt hier auch der Großteil seines Einzugsgebietes. Rund 1250 ha befinden sich zudem noch im Landkreis Celle. Der Hegering besteht zurzeit aus 20 Revieren und er gehört zu den 13 Hegeringen der Jägerschaft des Landkreises Uelzen e.V. Seine Mitglieder sind in der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. organisiert, die 1979 anerkannter Naturschutzverband ist.

Aktuelles

RSS Deutscher Jagdverband

  • Eindrücke vom Bundesjägertag 2022 jetzt online Juni 29, 2022
    Eindrücke vom Bundesjägertag 2022 jetzt online Auf dem Bundesjägertag 2022 trafen sich Ende Juni rund 350 Delegierte und Gäste in Wernigerode. Ein Schwerpunkt war das 20-jährige Jubiläum des Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschland (WILD). Das Monitoringprogramm der Jäger ist das bundesweit umfassendste für inzwischen knapp 40 Arten. Auf der Jubiläumsveranstaltung gab es hochkarätige Vorträge, unter anderem von […]
  • Sechs Mal Gold: DJV-Verdienstabzeichen vergeben Juni 28, 2022
    Sechs Mal Gold: DJV-Verdienstabzeichen vergeben Nach zwei Jahren Coronapause gab es auf dem Bundesjägertag in Wernigerode erstmals wieder Ehrungen. DJV-Präsident Volker Böhning zeichnete vor 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sechs Jäger mit dem DJV-Verdienstabzeichen in Gold aus: Dietrich Fricke aus Niedersachsen, Jan-Wilhelm Hammerschmidt aus Schleswig-Holstein, Wolfram Hein aus Sachsen-Anhalt, Clemens H. Hons aus Niedersachsen, Dr. Erhard […]
  • DJV-Verbandsbericht erstmals als interaktive Internetseite Juni 24, 2022
    DJV-Verbandsbericht erstmals als interaktive Internetseite Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat heute auf dem Bundesjägertag den Verbandsbericht für das Jagdjahr 2021/22 vorgestellt. Erstmals gibt es neben der Printausgabe eine umfangreichere Online-Version mit zusätzlichen Animationen, Videos und Verlinkungen. Enthalten sind unter anderem grafisch aufbereitete Fakten und Zahlen, eine Zeitleiste mit Kurzüberblick über 12 Monate Verbandsarbeit sowie ausführliche Schwerpunktthemen. FRo […]
  • Rebhuhnbestand stabilisiert sich Juni 23, 2022
    Rebhuhnbestand stabilisiert sich In Deutschland gab es im Frühjahr 2021 ein Rebhuhnpaar auf drei Quadratkilometer Offenlandschaft. Das ist ein leichter Anstieg gegenüber 2019. Dieses vorläufige Ergebnis hat der Deutsche Jagdverband (DJV) heute anlässlich des Bundesjägertages veröffentlicht. Die meisten Rebhühner leben im Nordwestdeutschen Tiefland: In Nordrhein-Westfalen kommt ein Paar Rebhühner auf anderthalb Quadratkilometern vor, dicht gefolgt […]
  • Jagd wird weiblicher und jünger Juni 22, 2022
    Jagd wird weiblicher und jünger Der Deutsche Jagdverband (DJV) lädt am 23. und 24. Juni 2022 zum Bundesjägertag nach Wernigerode ein. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause findet die Delegiertenversammlung erstmalig wieder in Präsenz statt. Insgesamt knapp 350 Delegierte und Gäste aus ganz Deutschland nehmen teil. Silvia Bender, Staatssekretärin des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, begrüßt die Gäste. Frauenanteil steigt […]