Der Hegering in Zahlen

Größe in ha
8275
Anerkannter Naturschutz seit
1979
Anzahl der Reviere
21
Gesamtstrecke Schalenwild 2020
464

Über uns

Der Hegering Eimke liegt im Südwesten des Landkreises Uelzen. Mit ca. 7000 ha liegt hier auch der Großteil seines Einzugsgebietes. Rund 1250 ha befinden sich zudem noch im Landkreis Celle. Der Hegering besteht zurzeit aus 20 Revieren und er gehört zu den 13 Hegeringen der Jägerschaft des Landkreises Uelzen e.V. Seine Mitglieder sind in der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. organisiert, die 1979 anerkannter Naturschutzverband ist.

Aktuelles

RSS Deutscher Jagdverband

  • DJV-Arbeit mit "gut" bis "ausgezeichnet" bewertet Juli 28, 2022
    DJV-Arbeit mit "gut" bis "ausgezeichnet" bewertet 61 Prozent der Mitglieder in den Landesjagdverbänden beurteilen die Arbeit des Deutschen Jagdverbands mit "gut", 19 Prozent sogar mit "sehr gut" bis "ausgezeichnet". Das sind insgesamt 11 Prozentpunkte mehr als 2016. Im Vergleich zur vorangegangenen Mitgliederbefragung gab es in fast allen abgefragten Leistungsbereichen Steigerungen von 5 Prozentpunkten oder mehr. […]
  • "Einfach nur sehr gut!" Juli 27, 2022
    "Einfach nur sehr gut!" DJV: Wie bewerten Sie das Abschneiden der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft im jagdlichen Schießen? Ralf Lesser: Einfach nur sehr gut! Vor allem deshalb, weil es die Disziplin Kompaktparcours in Deutschland rein jagdsportlich gar nicht gibt. Wir schießen hierzulande bei Wettbewerben normalerweise jeweils 15 Tauben Trap und Skeet. Beim Kompaktparcours fliegen oder […]
  • Zahl der Jagdunfälle weiter rückläufig Juli 27, 2022
    Zahl der Jagdunfälle weiter rückläufig Die Zahl der meldepflichtigen Jagdunfälle ist im Jahr 2021 weiter gesunken – und zwar innerhalb eines Jahres um ein Siebtel auf 364. Das hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mitgeteilt. Lediglich in 0,6 Prozent der insgesamt 58.627 versicherten Jagdreviere hat sich demnach ein meldepflichtiger Unfall ereignet. Ein […]
  • Platz 2 bei EM im jagdlichen Schießen Juli 26, 2022
    Platz 2 bei EM im jagdlichen Schießen Anfang Juli fand im italienischen Piancardato die 14. Europameisterschaft im jagdlichen Schießen statt. Unter Leitung des internationalen Verbands für das jagdliche Schießen FITASC starteten 125 Schützinnen und Schützen aus 11 Nationen. Der Deutsche Jagdverband (DJV) war mit 17 Schützinnen und Schützen vertreten, darunter 8 im DJV-Kader. Das beste deutsche Ergebnis erzielte […]
  • APAC-Konferenz: Lokalbevölkerung soll entscheiden Juli 25, 2022
    APAC-Konferenz: Lokalbevölkerung soll entscheiden Der Africa Protected Areas Congress (APAC) der Weltnaturschutzunion (IUCN) war das erste Treffen von Regierungen, Bürgern und NGOs zur Zukunft des Naturschutzes in Afrika. Der Kongress bewertet die aktuelle Rolle afrikanischer Schutzgebiete für Entwicklung, Natur- und Artenschutz. Fazit der am Samstag zu Ende gegangenen Veranstaltung: Internationale Gremien wie IUCN, Washingtoner Artenschutzabkommen […]